Fluglärmforum Süd zum Bundesratsentscheid über die Zukunft des Flugplatzes Dübendorf:

Kompromissvorschlag der Standortgemeinden verdient Unterstützung
 
Zürich / Dübendorf, 31. August 2016
 
Das Fluglärmforum Süd, die Plattform der Städte und Gemeinden im Süden des Flughafens Zürich, nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, dass seine Mitglieder Dübendorf, Volketswil und Wangen-Brüttisellen an einem gemeinsamen Vorschlag zur künftigen Nutzung des Flugplatzes Dübendorf arbeiten. Die Tatsache, dass der Bund und der Kanton Zürich bereit sind, den Kompromissvorschlag der Standortgemeinden zu prüfen, beurteilt das Fluglärmforum Süd positiv. Der Neuanfang auf der Basis eines historischen Flugplatzes mit Werkflügen ohne Auslagerung der Businessaviatik von Kloten nach Dübendorf würde dazu führen, dass Bund, Kanton und Standortgemeinden in der Dübendorf-Frage endlich an einem Strick ziehen könnten.